3. Treffen der Jungen CSG in Frankfurt am Main

Am Samstag, den 21. August, traf sich die Junge CSG zu ihrem dritten Treffen seit der Gründung im September 2020.

Nach dem der Sprecher der Jungen CSG, alle Teilnehmer in den Meetingräumen des Mercure Hotel begrüßt hatte, richtete auch der Vorstand des Bundesverbandes einige Worte an alle Anwesenden.

Auf dem Programm standen zahlreiche Punkte, wobei das Hauptaugenmerk diesmal auf der konkreten Ausarbeitung und Umsetzung von Themen lag, die beim letzten Treffen in Erfurt aufkamen. Hierzu nutzen wir kleine Gruppen, um möglichst effizient zu arbeiten. Nachdem die Gruppen ihre Ergebnisse im regen Austausch verglichen und überarbeitet hatten, folgte eine Pause in der sich alle mit Kaffee, Saft und kleinen Häppchen stärken konnten. Nach der Pause sollte es mit dem Highlight des Treffens weitergehen und wir konnten Herrn PD Dr.med. Charly Gaul vom neu gegründeten CCC Frankfurt am Main begrüßen. Dr. Charly Gaul ist in der Clusterkopfschmerzszene kein Unbekannter und berichtete erfreulicherweise über das unter seiner Leitung neu entstandene Kopfschmerz Zentrum in Frankfurt-Höchst. Darüber hinaus konnte Herr Dr. Gaul alle Anwesenden in Kenntnis setzten, dass in Kürze eine neue Studie mit CRPG Antikörpern starten soll. Ganz ohne Scheu konnten wir als Junge CSG Fragen stellen, die Dr. Gaul auch souverän beantwortete. Dabei konnte er von den Erfahrungen und dem Wissen der Jungen CSG´ler einiges mitnehmen. Wir freuen uns auf weitere Zusammenarbeit mit Herrn Dr. Gaul – Vielen Dank auch hier an dieser Stelle.

Besonders erfreulich war auch dieses Mal, dass wieder neue junge Leute den Weg zur Jungen CSG gefunden haben. Bei einem gemeinsamen Abendessen im Hotelrestaurant konnten alle gemeinsam den Tag ausklingen lassen.

Wer also Interesse an der CRPG Antikörper Studie hat, kann sich im Kopfschmerz-Zentrum Frankfurt-Höchst erkundigen.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Aktuelles

Von Johanna Simon

Mit ihren Erfahrungsberichten zum Thema "Junge CSG" hilft Johanna anderen Clusterkopfschmerz-Betroffenen und deren Angehörigen im Bundesverband der Clusterkopfschmerz-Selbsthilfe-Gruppen (CSG) e.V. dabei, die persönlichen Treffen zu reflektieren und andere zum Mitmachen zu motivieren. 2014 erhielt sie die Diagnose Clusterkopfschmerz.